Everything 2 TCMD

Mit Everything findet sich alles, ziemlich schnell auf dem Rechner.
Wenn ich mich mit TCMD durch die Verzeichnisse hangel, und mal was Suchen muss- verwende ich meistens; solange die Datei im selben Verzeichnis ist, den ShortCut Strg+S um QuickSearch eXtended zu nutzen.

Wenn ich aber was auf dem Rechner finden möchte und nicht genau weiß, wo ich suchen soll- verwende ich Everything; uralt, aber immer noch, mit das schnellste, auf Windows.

Damit die Suche auch mit TCMD zusammen arbeitet..habe ich mir die portable Version von Everthing im TCMD Ordner gespeichert




















die Exe in die Buttonbar gezogen- die Pfade angepasst..











und in den Optionen von Everything folgendes Commando:
$exec(c:\totalcmd\TOTALCMD64.EXE /o /t /l="%1")

 für OpenFolder und Pfadöffnen eingetragen.













Damit öffnen sich die Suchergebnisse direkt in einem CommanderTab, was ich sehr praktisch finde.

"Für den Fall das man die Kombination TCMD & Everything im USB Format benutzt, muss daß Commando in Everything lauten $exec("%COMMANDER_EXE%" /o /t /l="%1") "


Kommentare

Beliebte Posts