Ein wenig Schickimicki für den Explorer

Bei dem Autor der das Tool “TakeOwnership” geschrieben hat, habe ich im Web-Blog von ihm, einen kleinen Registry-Pimp gelesen… den ich natürlich ausgetestet habe.
Es geht darum im Explorer die Frontansicht ( Win+E) von den Ordnern zu entfernen die über den Laufwerken aufgezeigt sind.
Dazu einfach den nächsten Registry-String suchen


HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\NameSpace\


und diese Schlüssel (nachdem Exportieren *Backup)

{1CF1260C-4DD0-4ebb-811F-33C572699FDE}
{3ADD1653-EB32-4cb0-BBD7-DFA0ABB5ACCA}
{A0953C92-50DC-43bf-BE83-3742FED03C9C}
{A8CDFF1C-4878-43be-B5FD-F8091C1C60D0}



löschen. Bei mir waren noch zusätzlich der Desktop& Documente-Ordner vorhanden, diezwei zu entfernenden Schlüssel konnte ich mir unter, noch drei vorhandenen Schlüsseln, aussuchen Smiley.

Dazu dann noch die Sache mit den Bibliothek-Foldern die sich leider nicht ohne weiteres durch ein anderes Icon verändern lassen.
Dazu fand ich “Wo auch sonst” beim Blog aus der Stadt, am Bremerhaven, einen guten Hinweis.
Einfach den Ordner “Libraries” unter Win+R .- %appdata% suchen und die Ordner jeweils über das Kontextmenü mit Notepad++ (z.B.) öffnen

2013-08-02 12_48_48-Greenshot

2013-08-02 12_51_55-C__Users_Björn_AppData_Roaming_Microsoft_Windows_Libraries_Documents.library-ms

und unter

<isLibraryPinned>true</isLibraryPinned>

 den String mit dem Pfad zur Icon-Datei modifizieren

<iconReference>"I C O N - P F A D"</iconReference>

Soooodele,

wenn das dann auch alles richtig eingetütet wurde, müßte das dann ungefähr so aussehen wie auf dem unteren ScreenShot.

2013-08-02 12_18_52-Greenshot

Kommentare

Beliebte Posts